Das Ehrenamt in Kirchzarten für Familien und Großeltern:
Startseite       Worum geht es?       Anmeldung Familien       Anmeldung Großeltern   


Familien freuen sich über Unterstützung


Es ist für viele Eltern schwer, alles unter einen Hut zu bringen: Arbeit, Haushalt und die Kinder – spielen, zuhören, trösten, Hausaufgaben betreuen. Dazu Termine außer der Reihe wie Arztbesuche, Behördengänge, etc. Ein Berg von Aufgaben, jeden Tag wieder, Stress. Keine Pause dazwischen, keine Zeit für sich selbst.

Entspannt einkaufen, in Ruhe aufräumen, ohne Zeitnot zum Arzt, zum Frisör? Ein Traum!

Kennen Sie das? Als älterer Mensch vielleicht aus Ihrer eigenen Geschichte? Als junge Eltern ganz aktuell?

Wie schön wäre es da, wie erleichternd, Großeltern in der Nähe zu wissen, die sich ab und zu um das Kind kümmern. Eine Oma, ein Opa, die etwas geben, aber auch auch etwas bekommen – Spaß, Freude, neue Impulse.

Nur leben die eigentlichen Großeltern oft viel zu weit weg oder sie sind selbst nicht mehr fit. Oder es gibt sie nicht mehr.

Und da sind SIE angesprochen – Großeltern, die gern Enkel vor Ort hätten und etwas Zeit erübrigen können.


Ältere Menschen schenken Zeit und Lebenserfahrung
Sicherlich gibt es auch bei uns in Kirchzarten ältere Menschen, die Lust hätten, Familien ehrenamtlich zu unterstützen, indem sie sich eine Weile den Kindern widmen: ein Ausflug zum Spielplatz, ein Stündchen Vorlesezeit, eine Runde „Mensch ärgere Dich nicht“, mit dem Kinderwagen durch die Natur, und und und...

Das ist eine spannende Herausforderung für potenzielle Großeltern und eine Freude für Kinder, die Oma und Opa vermissen.


Das Ehrenamt in Kirchzarten

Fotos: Freepik
...bringt beide zusammen – Familien in Zeitnot und interessierte Großeltern mit Zeitvorrat.

Das Projekt „Oma und Opa auf Zeit“ existiert seit gut drei Jahren als Ehrenamt in Kirchzarten.

Leider hat die Pandemie dazu geführt, dass das Projekt vorübergehend auf Eis lag. Nun möchten wir zusammen mit der Bürgerstiftung Kirchzarten einen Neustart angehen: Aus der Erfahrung der letzten Jahre hat sich gezeigt, dass es schlauer ist, wenn sich die Familien und die Großeltern zuerst persönlich kennenlernen. Damit können langwierige Vermittlungsversuche und Enttäuschungen auf beiden Seiten vermieden werden.

Deshalb ist die neue Idee, in regelmäßigen Abständen Treffen im Café con Dios im evangelischen Gemeindezentrum anzubieten, bei dem sich die Interessierten ungezwungen beim Kaffeetrinken kennenlernen können.

Für die Kinder gibt es genug Platz zum Spielen. Wer sich sympathisch findet, kann Adressen austauschen und sich für einen ersten Besuch zuhause verabreden.

Alle interessierten Familien und Großeltern sind herzlich dazu eingeladen. Sie haben die Möglichkeit, das Projekt näher kennen zu lernen, Fragen zu stellen und eventuell dort direkt in Kontakt zu treten.
Ideen

Das Projekt „Oma & Opa auf Zeit“ wurde beim Engagement-Preis 2017 der Bürgerstiftung Kirchzarten prämiert.


Judith und Torsten Meyer         Josef-Saier-Str. 12         79199 Kirchzarten